Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Bündnis 90 / Die Grünen Linnich 
Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Bild: Logo von B/90 Die Grünen

Christoph Barzen

Zoom

Guten Tag!

Wenn Sie am 25. Mai zur Wahl gehen, finden Sie auf dem Stimmzettel für die Wahl zum Linnicher Stadtrat meinen Namen. Im Wahlbezirk 16, Körrenzig + Glimbach, trete ich als Kandidat der Grünen an.

Mit diesem Flyer möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.
Ich bin 61 Jahre alt, verheiratet und wohne in Hottorf. Mein Geld verdiene ich als Geschäftsführer der grünen Kreistagsfraktion in Düren. Seit 2004 bin ich Mitglied im Linnicher Stadtrat und im Kreistag. Darüber hinaus engagiere ich mich im Förderverein des Glasmalereimuseums und im Vorstand des Hallenbad – Fördervereins.
Einige meiner Hobbys: Lesen, Musik, Reisen, Tischtennis, Boule ...

Kleiner Rückblick

Die letzten fünf Jahre im Stadtrat waren besonders: Nach dem Ende der Zusammenarbeit von SPD, PKL und Grünen, gescheitert an der Unzuverlässigkeit der PKL, gab es keine festen Mehrheiten mehr im Stadtrat. Vor vielen Entscheidungen wurde in den Ausschüssen und im Rat leidenschaftlich diskutiert, keine absolute Mehrheit oder Koalition konnte vorab schon Festlegungen treffen. Daher kam es oft bei den Abstimmungen auf jede einzelne Stimme an und unsere beiden grünen Stimmen waren meistens mitentscheidend für die Erfolge der vergangenen Ratsperiode:

  • Sanierung des Hallenbades,
  • Gründung der Gesamtschule,
  • Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik,
  • externe Untersuchung der Verwaltungsstruktur usw.
  • Auch den Beschluss, die Höhe der neuen Windkraftanlagen auf 150 m zu beschränken, haben wir Grünen voran gebracht.


Ausblick

Und in den nächsten Jahre haben wir Grünen für Linnich einiges vor.
Ich will mich einsetzen für:

  • Ein Stadtentwicklungs- und Zukunftskonzept für Linnich,
  • den Rurtalbahn – Lückenschluss nach Baal oder Lindern,
  • Bessere Betreuungszeiten in den Kitas,
  • Ausbau des Radwegenetzes im Stadtgebiet,
  • Weiterhin gute Bedingungen für alle unsere Schulen,
  • Gegen Fracking und genveränderte Pflanzen im Stadtgebiet und überall.


Vor allem wollen wir erreichen, dass Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfangreich mitwirken können bei Planungen und Entscheidungen, die sie betreffen.

Wenn Sie mich und uns dabei unterstützen wollen: Grün wählen!
Im Stadtrat kommt es auf Grüne Stimmen an!
Gegen absolute Mehrheiten – für einen bunten Linnicher Stadtrat!


Am 25. Mai wird ebenfalls der Dürener Kreistag neu gewählt.

Im Kreiswahlbezirk 14 (Stadt Linnich ohne die Stadtteile Gereonsweiler, Ederen, Welz, Floßdorf und Rurdorf) stehe ich als Direktkandidat zur Wahl. Nach 10 Jahren im Kreistag bitte ich auch diesmal um Ihre Stimme.

Die Kreistagswahl verspricht diesmal besonders viel Spannung: Die FDP, bisher Koalitionspartner der CDU, hat vor der Wahl gepatzt. Jetzt kann sie nur noch mit Kandidaten in den Kreistag kommen, die ihren Wahlbezirk direkt gewinnen. Aber das dürfte kaum passieren, im neuen Kreistag wird es keine FDP geben. Also wird die CDU, wenn sie nicht die absolute Mehrheit erhält, einen neuen Koalitionspartner suchen müssen. Oder aber es entsteht eine neue Mehrheit ohne die CDU. Auf jeden Fall wird unserer grünen Fraktion eine bedeutsame Rolle zufallen. Umso wichtiger ist es, Grün zu wählen, damit wir mit einer starken grünen Kreistagsfraktion grüne Ziele mit neuer Kraft einbringen können.